DKB Gemeinschaftskonto: Es geht auch ohne gemeinsamen Wohnsitz

0 312
DKB Gemeinschaftskonto / DKB Cash
87%

Wenn du ein Gemeinschaftskonto eröffnen willst und keinerlei zusätzliche Kosten wünschst, ist die DKB die Direktbank deiner Wahl. Vor allem dann, wenn du viel unterwegs bist und weltweit kostenlos Bargeld abheben möchtest.

  • Kontoeröffnung
  • Konditionen
  • Service

DKB GemeinschaftskontoDie Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Sitz in Berlin geht auf eine Gründung der Bayerischen Landesbank zurück und befindet sich bis heute in deren Besitz.

Seit 1990 hat sie sich darauf spezialisiert, ein Girokonto und somit auch ein kostenloses Gemeinschaftskonto anzubieten. Aktuell gibt es über 3,6 Millionen Kunden der Direktbank, womit die Bank zu den Top 20-Finanzdienstleistern in Deutschland zählt.

Von der Zeitschrift Finanztest, einem Medium der Stiftung Warentest werden regelmäßig Bestnoten an das DKB Gemeinschaftskonto vergeben, das ist komplett kostenlos ist. Weder werden Kontoführungsgebühren berechnet noch Kosten für Giro- und Kreditkarte.

DKB Gemeinschaftskonto im Überblick

Achtung! Im Gegensatz zu früher hat die DKB seit Dezember 2016 einige Neuerungen eingeführt. Unterschieden wird zwischen Standard– und Aktivkunde.

  • Als Aktivkunde gilst du, wenn der monatliche Geldeingang auf dem Haushaltskonto mindestens 700 Euro beträgt. Der Unterschied besteht darin, dass Aktivkunden weltweit kostenlos Bargeld abheben können und auch außerhalb des Euroraumes kostenlos mit der VISA-Karte bezahlen.
  • Als Standardkunde zahlst du für Abhebungen außerhalb des Euro-Raumes 1,75% des verfügten Betrages an Gebühren, für die Zahlfunktion mit der VISA-Karte gilt derselbe Satz.

Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten:

  • Digitales Gemeinschaftskonto: Das Partnerkonto oder WG-Konto bei der DKB wird komplett digital gemanagt. Von der Kontoeröffnung bis hin zu allen Transaktionen.
  • Kostenlos: Ein gemeinsames Girokonto bei der DKB ist komplett kostenlos. Das betrifft nicht nur die Kontoführungsgebühren, sondern auch die Giro- und Kreditkarten für zwei Personen.
  • Dispokredit: Aktivkunden profitieren von einem günstigen Disposatz in Höhe von 6,9 % p.a.
  • Weltweit Bargeld: Besonders interessant ist die Option für Aktivkunden, weltweit kostenlos an Automaten mit dem VISA-Logo Bargeld abzuheben.
  • Guthabenverzinsung: Das virtuelle Kreditkartenkonto fungiert als Tagesgeldkonto und wird mit 0,20 % p.a. verzinst.
  • Cashback: Erhalte Geld bei deinen Einkäufen zurück und profitiere von Rabatten und Prämien.

Für wen ist das DKB Gemeinschaftskonto geeignet?

Ein gemeinsames Girokonto bei der DKB ist für alle geeignet, die zur Abwicklung ihrer finanziellen Transaktionen keine Filialbank benötigen und alles online erledigen. Paare und Familien, die viel unterwegs sind, werden die kostenlose VISA-Karte schätzen und die Möglichkeit, weltweit kostenlos Bargeld von ihrem Haushaltskonto abzuheben – ideal im Urlaub! Doch wer profitiert vom Partnerkonto der DKB genau?

  • Ehepaare: Ein zusätzliches Ehekonto kann auch ohne Extrakosten geführt werden. Entweder wird das Gemeinschaftskonto als einziges Konto genutzt oder beide Partner behalten ihre eigenen Konten und richten das DKB Konto als gemeinsames Konto ein.
  • Lebenspaare: In einer eingetragenen Partnerschaft Lebende oder unverheiratete Paare können wie Eheleute vom Partnerkonto der DKB profitieren.
  • Wohngemeinschaften (WGs): Als WG-Konto ist das kostenlose Gemeinschaftskonto der DKB ebenfalls geeignet. Alle Ausgaben der WG sind so transparent nachvollziehbar und können aus einem Topf beglichen werden.
  • Erbengemeinschaften: Der Tod eines Angehörigen bringt viel Organisationsarbeit. Ein gemeinsames Konto hilft, das Erbe zu verwalten und Rechnungen zu begleichen.
  • Projekte: Das Partner-Girokonto verlangt keine gemeinsame Haushaltsführung. Daher können auch Freunde ein Konto eröffnen, um Projekte in der Freizeit zu finanzieren oder auf einen Urlaub zu sparen.

Konditionen: Kosten & Gebühren

1. Kontoführungsgebühren

Ein Gemeinschaftskonto wird von der DKB komplett kostenlos angeboten. Hier werden keine Kontoführungsgebühren (auch als Standardkunde) berechnet – sowohl für dein eigentliches Girokonto als auch für das VISA-Guthabenkonto, das als Tagesgeldkonto fungiert.

2. Girocard & Kreditkarten

Für das DKB Partnerkonto gibt es zwei Girokarten und zwei VISA-Karten kostenlos. Für 20 Euro zusätzlich kann die Karte mit Wunschmotiv gestaltet werden.

3. Überweisungen

Von deinem DKB Gemeinschaftskonto aus kannst du im ganzen SEPA-Raum kostenlos online Überweisungen tätigen. Auch Terminüberweisungen und Daueraufträge können über das Onlinebanking Portal ausgeführt werden.

4. Bargeld abheben

An den DKB Geldautomaten, die sich ausschließlich in den neuen Bundesländern befinden, hebst du kostenlos Bargeld ab. Das gilt auch für Abhebungen ab 50 Euro im gesamten Euroraum.

  • Aktivkunden haben zudem die Möglichkeit, weltweit kostenlos Bargeld abzuheben an allen Automaten, die das VISA-Zeichen tragen.
  • Als Standardkunde kommen 1,75 % der Summe für den Auslandseinsatz hinzu. Eine Schalterabhebung ist möglich, hier werden jedoch mindestens fünf Euro oder drei Prozent des gewünschten Betrages an Gebühren fällig.

5. Bargeld einzahlen

Die DKB unterhält in Berlin und in den neuen Bundesländern Niederlassungen. Dort kannst du Bargeld einbezahlen. An allen anderen Orten sind Bargeldeinzahlungen am Schalter nicht vorgesehen. Um Schecks einzulösen, werden diese per Post an die DKB geschickt.

6. Guthabenzinsen, Tagesgeld-Konditionen

Dein Guthaben auf dem VISA-Konto wird als Aktivkunde mit 0,20 % verzinst. Genauso viel gibt es bei einem Guthaben von bis zu 100.000 Euro auf der virtuellen Kreditkarte als Tagesgeld. Standardkunden können seit Dezember 2017 nicht mehr von diesem Bonus profitieren.

7. Dispokredit & Kontoüberziehung

Der Zinssatz für die Kontoüberziehung und den Dispokredit richtet sich nach dem Kundenstatus. Für Standardkunden beträgt er jeweils 7,50 & p.a., für Aktivkunden 6,90 % p.a.

Besondere Funktionen & Features

  • Banking App: Das Familienkonto oder Gemeinschaftskonto kann nicht nur vom heimischen PC aus, sondern auch mit einer kostenlosen App bedient werden.
  • Kontowechselservice: Wer möchte, kann den kostenlosen Kontowechselservice der DKB nutzen, wenn das alte Girokonto nicht beibehalten wird.
  • Cashback: Aktivkunden profitieren vom Cashback System. Das bedeutet, dass beim Einkauf in vielen Onlineshops ein kleiner Teil des Kaufpreises zurückerstattet wird und mit der VISA-Karte zahlreiche Vergünstigungen in Restaurants und anderen Shops winken. DKB Kunden sammeln automatisch Punkte pro Euro Umsatz, die in attraktive Prämien umgetauscht werden können.
  • Cash im Shop: Bei teilnehmenden Einzelhändlern ist es möglich, an der Kasse kostenlos Bargeld vom DKB Haushaltskonto abzuheben.
  • Kontaktloses Bezahlen: An rund 35.000 Kassenterminals und eine Million Stellen in Europa zahlen DKB Kunden per kontaktlosem Bezahlen.
  • Multibanking: Mit nur einem Klick können andere Konten, auch die bei anderen Banken geführten, mit dem DKB Partnerkonto verknüpft werden. Das verschafft Überblick.
  • Smarthome: Mit Siri und iOS 10 werden Überweisungen einfach per Spracheingabe getätigt.

Kontoeröffnung

  1. Um ein DKB Konto zu eröffnen, müssen beide Kontoinhaber den Antrag online ausfüllen. Dabei wird die Einwilligung zur Schufa-Abfrage erteilt.
  2. Danach steht das Verfahren der Video-Legitimation an. Hierfür ist eine Webcam notwendig, ebenso der Personalausweis oder der Reisepass beider Kontoinhaber. Alternativ besteht die Möglichkeit, den Postident-Coupon auszudrucken und die Legitimation in einer Postfiliale durchzuführen.
  3. Spätestens 14 Tage nach der Kontoeröffnung werden sämtliche Unterlagen, die Karten sowie PIN-und TAN-Nummern mit der Post verschickt.

Übrigens ist es nicht Voraussetzung, dass beide Kontoinhaber am selben Wohnsitz gemeldet sind.

Alternativen

Ein großes Problem bei der DKB ist in unserem Test das Einzahlen von Bargeld. Ähnlich gute Konditionen bieten im Gemeinschaftskonto Vergleich die ING-Diba, die norisbank und die comdirect. Diese Gemeinschaftskonten sind ebenfalls dauerhaft kostenfrei, allerdings besteht hier der Vorteil, auf ein breites Netz an Geldautomaten zurückgreifen zu können, die ebenfalls Einzahlfunktionen bieten.

Zusammenfassung

Das Gemeinschaftskonto bei der DKB lohnt sich für alle, die keinen gemeinsamen Wohnsitz haben, viel im Ausland unterwegs sind und einen monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro aufweisen. Als zweites Konto zu bereits bestehenden Girokonten der Partner ist es der Erfahrung nach in diesem Fall die ideale Ergänzung.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum DKB Gemeinschaftskonto

1. Kann ich mein DKB Gemeinschaftskonto in Einzelkonto umwandeln?

Bei der DKB ist es nicht möglich, ein Gemeinschaftskonto in ein Einzelkonto zu ändern. Wenn ein Paar sich trennen möchte, muss das gemeinsame Girokonto gekündigt werden. Danach kann jeder der beiden bei einer Bank nach Wahl ein eigenes Konto eröffnen.

2. Kann ich mein Einzelkonto in Gemeinschaftskonto umwandeln?

Ein bei der DKB bereits bestehendes Einzelkonto kann nicht in ein Paarkonto umgewandelt werden. Es muss hierfür ein neues Gemeinschaftskonto beantragt werden, was problemlos möglich ist. Das alte Einzelkonto wird in diesem Fall gekündigt und der Betrag auf das neue Haushaltskonto überwiesen.

3. Wie kann ich mein DKB Konto auflösen / kündigen?

Wenn du ein Ehekonto oder ein Gemeinschaftskonto führst, gehört dieses Konto beiden Kontoinhabern und kann nur durch die Unterschrift von zwei Personen aufgelöst werden. Zur Kündigung hält die DKB ein Formular auf Ihrer Homepage bereit. Das wird ausgefüllt, unterschrieben und mit der Post an die Direktbank geschickt.

4. Kann ich ein zweites Konto eröffnen / anlegen?

Wer ein Paarkonto bei der DKB führt, aber ein Gemeinschaftskonto mit Freunden oder ein Girokonto für eine Erbengemeinschaft eröffnen möchte, kann problemlos ein mehrere Konten bei der DKB beantragen. Selbstverständlich kann dort auch jeder Partner ein Einzelkonto eröffnen.

DKB Gemeinschaftskonto: Es geht auch ohne gemeinsamen Wohnsitz
4.3 (86.67%) 6 Bewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.