norisbank Gemeinschaftskonto – unkompliziertes und kostenloses Banking

0
norisbank Gemeinschaftskonto
87%

Kurzfazit: Das norisbank Gemeinschaftskonto wird von einer Direktbank angeboten, doch die Leistungen stehen denen einer Filialbank in fast nichts nach. Wenn du den Mindestgeldeingang von monatlich 500 Euro gewährleisten kannst, ist dieses leistungsstarke Partnerkonto für dich sogar kostenlos. Dafür gibt es zwei Girokarten, eine hervorragende Infrastruktur für kostenlose Bargeldein- und -auszahlungen sowie im ersten Jahr die Kreditkarte umsonst. Nicht ohne Grund ist die norisbank vielfach ausgezeichneter Testsieger.

  • Konditionen
  • Kontoeröffnung
  • Kundensupport

Norisbank GemeinschaftskontoDas norisbank Gemeinschaftskonto ist schon eine Art Klassiker. Kein Wunder, denn schließlich überzeugt es mit starken Leistungen. Die wurden unter von Focus Money und der Stiftung Warentest ausgezeichnet.

Gegründet wurde die Bank, die bis 2012 auch Filialen unterhielt, im Jahr 1965 für das bekannte Versandhaus Quelle. Als die Deutsche Bank die norisbank übernahm, schuf das für die Kunden erhebliche Mehrwerte. So können nicht nur die Geldautomaten der Traditionsbank, sondern die der gesamten Cash Group gebührenlos genutzt werden. Bargeldeinzahlungen sind ebenfalls gratis an den Automaten der Deutschen Bank möglich.

Weitere Leistungen, die überzeugen sind gratis Tagesgeldkonto, Sparbuch, Depot und eine Kreditkarte im ersten Jahr. Wird der Mindestgeldeingang von 500 Euro nicht erreicht im Monat, kostet das Top-Girokonto 3,90 Euro für die Kontoführungsgebühren.

Wir haben uns einmal angeschaut, was dieses Gemeinschaftskonto alles kann und für wen es sich besonders eignet.

Wichtig: Das norisbank Partnerkonto ist kostenlos, wenn die Inhaber unter 21 Jahren alt sind oder einen Mindestgeldeingang von 500 Euro im Monat nachweisen. Ansonsten kostet das Konto 3,90 Euro im Monat. Fällt der Eingang einmal aus, berechnet die Direktbank für jeden Monat ohne Mindestgeldeingang die Kontoführungsgebühren. Eigene Überweisungen werden neben Lohn- und Gehaltseingängen akzeptiert.

norisbank Gemeinschaftskonto im Überblick

Die norisbank bietet dir zwei verschiedene Kontomodelle an. Einmal das Top-Girokonto, das mit einem Mindestgeldeingang kostenlos ist sowie das Girokonto plus, das aktuell 7,90 Euro Kontoführungsgebühren pro Monat kostet.

Die Unterschiede zwischen den beiden Konten sind minimal. Legst du keinen Wert auf eine Guthabenverzinsung auf deinem gemeinsamen Girokonto sowie eine Mastercard direkt ohne Bonitätsvoraussetzung, kannst du mit dem Top-Girokonto jede Menge Geld sparen.

Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten:

  • Online-Konto: Die norisbank ist eine Direktbank. Das bedeutet, du erledigst alle Bankgeschäfte am Bildschirm, beziehungsweise mit dem Smartphone.
  • Kostenlose Kontoführung: Alle Paare unter 21 Jahren profitieren von einer gratis Kontoführung – ohne weitere Bedingungen.
  • Mindestgeldeingang: Gehen mindestens 500 Euro Lohn, Gehalt oder Rente auf dem gemeinsamen Konto im Monat ein, entfallen die Kontogebühren von 3,90 Euro. Akzeptiert werden auch Eigenüberweisungen.
  • Girokarten: Bis zu zwei Girokarten werden gebührenfrei für das norisbank Partnerschaftskonto ausgestellt.
  • Kreditkarte: Die Mastercard gibt es kostenlos im ersten Jahr, wenn das Haushaltskonto als Gehaltskonto genutzt wird und die Bonität stimmt.
  • Weltweit kostenlos Bargeld: Mit der Girokarte hebst du in Deutschland umsonst an Automaten der Cash Group Bargeld ab und mit deiner Mastercard sogar weltweit.
  • P-Konto: Das norisbank Partnerkonto kann auf Antrag auch als pfändungssicheres Konto (P-Konto) geführt werden.
  • Apple Pay: Verbinde dein iPhone ganz einfach mit deinem norisbank Partnerkonto und bezahle kontaktlos mit deinem Handy.
  • Kontowechselservice: Ein Kontoumzug kann stressig sein. Vermeide das und nutze den kostenlosen Kontoumzugsservice der norisbank. Erlaubst du der Bank, mindestens fünf deiner Zahlungspartner zu informieren, gibt es dafür 50 Euro Prämie.

Für wen ist das norisbank Partnerkonto geeignet?

Paare, die von einer kostenlosen Kontoführung profitieren möchten, sollten sich das norisbank Gemeinschaftskonto näher anschauen. Vor allem dann, wenn mindestens einer seinen Lohn oder sein Gehalt auf dieses Konto gehen lässt. Denn ab dem Mindestgeldeingang von 500 Euro monatlich wird die Kontoführung umsonst. Da dieser Anteil auch durch Eigenüberweisung sichergestellt werden kann, kann dieses Bankkonto auch einfach nur als Haushaltskonto geführt werden.

Die norisbank ist im Vergleich die Direktbank mit der am besten ausgebauten Infrastruktur. Denn kostenloser Bargeldbezug ist hier kein Problem. Weitere Sparprodukte wie Tagesgeld, Depot oder Sparbuch erlauben eine zentrale Finanzplanung.

Grundsätzlich eignet sich das Partnerkonto für alle, die digitales Banking zu schätzen wissen, aber in Bezug auf den Bargeldbezug und die Einzahlungen kostenfreie Möglichkeiten benötigen:

  • Ehepaare: Wer neben seinem Gehaltskonto ein Ehekonto oder ein Familienkonto führen möchte, von dem die Kosten des Alltags bestritten werden, hat hier eine super Möglichkeit.
  • Lebenspaare: Paare, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft oder unverheiratet zusammenleben, können problemlos ein Partnerkonto bei der norisbank eröffnen. Selbst wer nicht die Wohnung teilt, hat hier die Möglichkeit für ein Paarkonto.
  • Wohngemeinschaften: Das kostenlose Top-Girokonto ist ideal als WG-Konto, da es das Budget nicht belastet.
  • Freunde: Gemeinsam für den Urlaub sparen? Kein Problem mit einem gemeinsamen Konto bei der norisbank, denn eine identische Meldeadresse der Kontoinhaber ist nicht notwendig.

Das gemeinsame Konto der norisbank wird als ODER-Konto geführt, was bedeutet, dass beide Partner jede Transaktion von der Abhebung bis zur Nutzung des Dispokredits komplett selbstständig erledigen können.

Wichtig zu wissen ist, dass die norisbank dir auch dann das Gemeinschaftskonto anbietet, wenn die Kontoinhaber keinen gemeinsamen Wohnsitz haben.

Wird das norisbank Gemeinschaftskonto als WG-Konto geführt, müssen an die übrigen Mitbewohner Vollmachten ausgestellt werden.

Achtung: Mehr als zwei Kontoinhaber sind beim norisbank Partnerkonto nicht möglich.

Konditionen: Kosten und Gebühren

Konditionsübersicht

Zuletzt überprüft am 01.06.2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

norisbank Logonorisbank Top-Girokonto
Kontoführungsgebühr pro Monat0 € (ohne Bedingungen)
Startguthaben75 € Prämie (bis 30.06.2021)
GirocardHauptkarte: 0 €
Partnerkarte: 0 €
Kreditkarte (Mastercard)Hauptkarte: 0 €
Partnerkarte: 0 €
Beleglose Buchungen0 €
Beleghafte Buchungen
Schecks0 €
Guthabenzins0,00 % p.a.
Dispozins10,85 % p.a.
Geduldete Überziehung13,25 % p.a.
Bargeld abheben (Inland)mit Girocard: kostenfrei an 9.000 Cash Group Automaten
mit Kreditkarte: kostenfrei an allen Geldautomaten mit Mastercard-Zeichen
Bargeld abheben (Ausland)mit Kreditkarte: weltweit kostenfrei an allen Geldautomaten mit Mastercard-Zeichen
Bargeld einzahlenkostenfrei an den Deutschen Bank Automaten
Mehr Informationen

1. Kontoführungsgebühren

Das norisbank Gemeinschaftskonto kostet 3,90 Euro monatlich. Diese Gebühren entfallen, wenn die Kontoinhaber unter 21 Jahren alt sind oder der Mindestgeldeingang von 500 Euro im Monat gewährleistet ist. Falls das einmal nicht möglich ist, berechnet die Bank für jeden Monat ohne erreichten Mindestgeldeingang und bucht die Gebühren jeweils am Quartalsende ab.

Unser Tipp: Wer Leistungen bezieht, wird bei einem Einzelkonto Probleme haben, den Mindestgeldeingang zu gewährleisten. Überweist das Jobcenter jedoch für mehrere Personen innerhalb der Bedarfsgemeinschaft, gibt es ein kostenloses Konto für Hartz 4-Empfänger. Ist die Schufa schlecht, schlägt die norisbank automatisch das Basiskonto vor.

2. Girocard und Kreditkarte

Girocard

Die norisbank stellt für beide Kontoinhaber eine kostenfreie Girocard aus.

Kreditkarte

Bonität und Mindestgeldeingang vorausgesetzt, stellt die norisbank eine Prepaid-Mastercard aus. Die ist im ersten Jahr kostenlos und ermöglicht 12 Gratis-Barabhebungen weltweit. Danach werden 24 Euro Jahresgebühren berechnet. Eine Mastercard mit monatlicher Abrechnung und der Möglichkeit, grundsätzlich weltweit kostenlos abzuheben, wird ebenfalls angeboten.

3. Überweisungen

Überweisungen und Daueraufträge innerhalb des SEPA-Raumes sind kostenlos. Hierfür nutzt du einfach das photoTAN-Verfahren.

4. Bargeld abheben

Inland

Kunden der norisbank können kostenfrei Bargeld an Automaten der Cash Group abheben. Das sind:

  • Commerzbank
  • Deutsche Bank
  • HypoVereinsbank
  • Postbank
  • Teilnehmende Shell-Tankstellen
  • Mehr als 14.000 Geschäften bei einem Einkaufswert ab 20 Euro

Ausland

Möchtest du im Ausland Geld kostenfrei abheben, entstehen mit der Girokarte Gebühren, und zwar mindestens 6 Euro. Das Problem umgehst du jedoch elegant mit der Kreditkarte, die dir weltweit kostenlosen Bargeldbezug ermöglicht.

5. Bargeld einzahlen

Kunden der norisbank können bequem und kostenlos Bargeld an den Automaten der Deutschen Bank auf ihr Konto einzahlen.

6. Guthabenzinsen und Tagesgeld

Das Guthaben auf dem Top-Girokonto wird nicht verzinst. Du hast allerdings die Möglichkeit, ein kostenloses Top-Zinskonto als Tagesgeldkonto zu beantragen. Auf dem kostenpflichtigen Girokonto plus wird hingegen ein Guthaben bis zur Höhe von 50.000 Euro verzinst.

7. Dispokredit und Kontoüberziehung

Ob und in welcher Höhe für das Konto ein Dispokredit eingeräumt wird, legt die norisbank fest. Der Zinssatz bei beiden Kontomodellen beträgt 10,85 % p.a.

Tipp: Beantragst du die Mastercard mit monatlicher Abrechnung, wird dir ein Sofort-Dispo in Höhe von 500 Euro gewährt.

Kontoeröffnung

Du möchtest ein Partnerkonto bei der norisbank eröffnen? Dann gehst du wie folgt vor:

  1. Öffne auf deinem Smartphone oder dem PC die Seite der norisbank.
  2. Fülle den Antrag auf Kontoeröffnung aus. Wichtig: Wähle die Option Gemeinschaftskonto.
  3. Wenn du dich per Video identifizierst, halte die Personalausweise beider Kontoinhaber parat.
  4. Wählst du Postident aus, drucke den Coupon aus und legitimiere dich mit den Ausweisen in deiner Postfiliale. Beachte, dass die Kontoeröffnung bei der norisbank mehrere Tage in Anspruch nehmen kann, wenn du diesen Weg wählst.
  5. Nach erfolgreicher Kontoeröffnung bekommst du die IBAN und deinen Zugangscode per E-Mail. Du kannst das gemeinsame Konto direkt nutzen.
  6. Nach einigen Tagen gehen dir die Karten per Post zu.
Gut zu wissen: Ein Gemeinschaftskonto bei der norisbank kannst du nur führen, wenn beide Kontoinhaber denselben Wohnsitz haben.

VideoIdent-Verfahren

Das Top-Girokonto der norisbank online eröffnen geht ganz einfach. Zunächst wird ein Formular mit den persönlichen Daten ausgefüllt. Anschließend findet die Legitimation per Video statt. Dieser Prozess dauert nur wenige Minuten und das System führt dich durch die einzelnen Schritte. Vergesse nicht, deinen Personalausweis und den deines Partners bereitzuhalten.

Postident-Verfahren

Alternativ kannst du dein Gemeinschaftskonto mit dem Postident-Verfahren eröffnen. Das Formular druckst du aus und gehst damit sowie den Ausweisen zu einer Postfiliale. Bedenke, dass es durch den Postweg länger dauert, bis du dein Partnerkonto der norisbank nutzen kannst.

Bist du bereits Kunde bei der norisbank, entfällt dieses Verfahren. Du kannst das Gemeinschaftskonto ganz einfach in deinem Portal für das Online-Banking beantragen.

Einlagensicherung

Die gesetzliche Einlagensicherung greift mit 100.000 Euro pro Kunde. Darüber hinaus deckt die zusätzliche freiwillige Einlagensicherung 74.716.000 EUR pro Person ab.

Alternativen

Nicht jeder kann oder will sich bei seinem Gemeinschaftsgirokonto mit dem Mindestgeldeingang herumschlagen. Vor allem Paare, bei denen jeder sein eigenes Gehaltskonto hat, wollen für ihr Haushaltskonto keine zusätzlichen Verpflichtungen. Möchtest du dein Konto bei einer Direktbank führen, wäre die DKB und die comdirect eine gute Wahl für dich. Bei der comdirect nutzt du die Geldautomaten der Commerzbank. Schaue dir auch das Angebot der ING an – allerdings ist auch hier ein Gehaltseingang für die kostenfreie Kontoführung erforderlich.

Bist du eher der Typ für eine Filialbank und brauchst Beratung, sind eventuell die Gemeinschaftskonten von Postbank oder Commerzbank etwas für dich.

Unser Fazit

Uneingeschränkt kostenlos ist das Gemeinschaftskonto der norisbank zwar nicht mehr. Aber mit 500 Euro ist der Mindestgeldeingang für die kostenlose Kontoführung moderat gewählt. Kannst du den mit deinem Partner gewährleisten, bekommst du ein gemeinsames Girokonto, das dich zuverlässig durch den Alltag begleitet.

Begeistert hat uns vor allem die Möglichkeit, in Deutschland unbegrenzt kostenlos Bargeld abzuheben. Besitzt du zusätzlich die Mastercard der norisbank, wird die Barabhebung auch im Urlaub nicht zur Kostenfalle.

Zusätzlich kannst du dir ein Tagesgeldkonto eröffnen lassen und somit auf zeitgemäße Art das gemeinsame Sparschwein füttern. Oder du entscheidest dich für das klassische Sparbuch. Mit einem Gratis-Depot kannst du zudem unkompliziert in die Welt der Geldanlagen und Aktien einsteigen. Auch in Sachen Beratung und Service überzeugt uns die Direktbank.

Tatsächlich finden wir die norisbank und ihr Angebot so gut, dass wir das Konto mit seiner monatlichen Grundgebühr von 3,90 Euro sogar dann empfehlen würden, wenn der Mindestgeldeingang für die Gratis-Kontoführung nicht erreicht wird.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

1. Wann ist die Kontoführung bei der norisbank kostenlos?

Ein kostenloses Gemeinschaftskonto bei der norisbank gibt es, wenn du und dein Partner unter 21 sind oder ihr monatlich einen Mindestgeldeingang von mindestens 500 Euro nachweisen könnt.

2. Kann ich den Mindestgeldeingang bei der norisbank auch durch Eigenüberweisung leisten?

Viele Banken akzeptieren als Mindestgeldeingang nur Lohn- oder Gehaltszahlungen. Die norisbank ist da kulanter. Die erforderlichen 500 Euro für die Gratis-Kontoführung können auch durch eine eigene Überweisung gewährleistet werden.

3. Warum hat mir die norisbank Kontoführungsgebühren berechnet?

Wenn die Bank plötzlich Kontogebühren verlangt, hast du entweder grundsätzlich oder in dem jeweiligen Quartal mindestens einmal nicht den notwendigen Mindestgeldeingang auf dem Konto vorweisen können. In diesem Fall werden die Kontoführungsgebühren berechnet.

4. Kann ich ein Gemeinschaftskonto ohne Schufa bei der norisbank eröffnen?

Die norisbank steht in dem Ruf, kulant zu sein und auch bei mittelmäßiger Schufa noch das gemeinsame Girokonto zu eröffnen. Reicht die Bonität des Kunden nicht aus, bietet die Bank an, ein Konto auf Guthabenbasis zu führen. Hierfür entstehen dann allerdings Kosten von 5,90 Euro im Monat.

5. Kann ich als Selbstständiger ein Gemeinschaftskonto bei der norisbank eröffnen?

Das Gemeinschaftskonto der norisbank richtet sich nur an Kunden mit privatem Zahlungsverkehr. Selbstständige können momentan leider kein Konto bei der norisbank eröffnen.

6. Kann ich ein zweites Konto bei der norisbank eröffnen?

Das ist problemlos möglich und funktioniert ganz einfach in deinem Online-Banking-Bereich. Führst du ein Einzelkonto und ein Partner-Girokonto bei der norisbank, musst du für die kostenlose Kontoführung bei beiden Konten den Mindestgeldeingang von 500 Euro im Monat beachten.

7. Kann ich mein norisbank Gemeinschaftskonto in ein Einzelkonto umwandeln?

Die norisbank sieht diese Option nicht vor. Brauchst du das gemeinsame Konto nicht mehr, musst du es zusammen mit dem Partner kündigen und kannst danach ein Einzelkonto eröffnen.

8. Kann ich mein Einzelkonto bei der norisbank in Gemeinschaftskonto umwandeln?

Die Anzahl der Kontoinhaber kann bei der norisbank nicht nachträglich verändert werden. Du kannst jedoch problemlos in deinem Portal für das Online-Banking ein Gemeinschaftskonto eröffnen.

9. Wie kann ich mein Gemeinschaftskonto bei der norisbank kündigen?

Wie sich in einem Test auf der Homepage der Bank gezeigt hat, glänzt die norisbank nicht mit Transparenz bezüglich ihrer Kündigungsmodalitäten. Damit bei der Kontoauflösung keine Fehler unterlaufen, kontaktierst du am besten den Support. Auf jeden Fall musst du das Kündigungsschreiben mit der Unterschrift beider Partner und den neuen Bankverbindungen für ein eventuelles Guthaben, das sich noch auf dem Konto befindet, per Post an die norisbank schicken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments